Hirter  Rallye St. Veit
 
 
separator
Vorschau ORC und ORC 2000:
 

Die Abwesenheit des in der Gesamtwertung des Österreichischen Rallye Cups führenden Niederösterreichers Martin Kalteis könnte dessen Landsmann Christoph Zellhofer die Chance zur Erklimmung der Tabellenspitze nutzen.

Fotos: Harald Illmer, Dominik Autengruber

Dem Suzuki-Swift-Piloten fehlen dazu „nur“ 16 Punkte. Allerdings will ihn ein starkes Feld an Konkurrenten daran hindern. Der Kärntner Gerd Koschier (Mitsubishi Evo VIII) will u. a. ebenso ein Wörtchen mitreden wie der Deutsche Niki Schelle im Suzuki Swift Sport.

Im Rallye Cup 2000 zeichnet sich ein brisantes Brüder-Duell um den Sieg bzw. die Gesamtführung ab. Die beiden Oberösterreicher Raphael und Lukas Dirnberger (beide Ford Fiesta) matchen sich in Abwesenheit des Zweiten Robert Irlacher aus Deutschland darum. Lukas liegt momentan vorne, zuletzt in Hartberg trennten die beiden nach 13 Sonderprüfungen aber nur 3,6 Sekunden. Hier dürfen sich die Fans auch auf die Kärntner David Handschitz (Audi S33) und Marko Balakowski (Mitsubishi Colt) freuen.

Punktestand im Österreichischen Rallye Cup vor der Hirter Rallye St. Veit:

Pl
Name Nat/Bld. Fahrzeug Bewerber/Team
Gesamt
1
Kalteis Martin A/NÖ Mitsubishi Lancer ***
56.0
2
Stockinger Markus A/OÖ Mazda 2 Race Rent Austria
43.0
3
Gaßner Hermann GER Mitsubishi Lancer ***
40.0
3
Zellhofer Christoph A/NÖ Suzuki Swift Suzuki Austria
40.0
5
Kainz Martin GER Mitsubishi Lancer ***
27.0
6
Zitta Robert A/OÖ Subaru Impreza Magnus Racing
21.0
7
Schart Andreas A/K Mitsubishi Lancer Race Rent Austria
20.0
8
Gyamati Ariel HUN Mitsubishi Lancer ***
15.0
8
Dirnberger Raphael A/OÖ Ford Fiesta ***
15.0
10
Dirnberger Lukas A/OÖ Ford Fiesta ***
14.0
11
Irlacher Wolfgang GER Honda Civic MSC Priental
13.0
11
Dilg Rüdiger GER Mitsubishi Lancer MSF Freising
13.0
11
Mörtl Andreas A/K Mitsubishi Lancer Waldherr Motorsport
13.0
14
Stefan Müller A/W Ford Fiesta Race Rent Austria
12.0
14
Klamminger Peter A/ST VW Golf ***
12.0

Punktestand im Österreichischen Rallye Cup 2000 vor der Hirter Rallye St. Veit:

Pl
Name Nat/Bld. Fahrzeug Bewerber/Team
Gesamt
1
Dirnberger Lukas A/OÖ Ford Fiesta ***
56.0
2
Irlacher Wolfgang GER Honda Civic MSC Priental
55.0
3
Dirnberger Raphael A/OÖ Ford Fiesta ***
49.0
4
Klamminger Peter A/ST VW Golf ***
26.0
5
Krump Fritz A/ST Renault Clio ***
19.0
5
Schuck Janos HUN Citroen Saxo Schuck Motorsport
19.0
7
Joven Robert A/K Renault Clio ***
18.0
8
Rachner Oliver GER Suzuki Swift ***
12.0
9
Droandi Norberto ITA Peugeot 106 ***
11.0
10
Hasler Patrick A/K VW Golf ***
10.0
11
Martinis Angelo ITA Citroen Saxo ***
9.0
12
Thiede Rene A/K Renault Clio ***
7.0
13
Kovacs Zssolt HUN Citroen Saxo ***
6.0
14
Six Kevin A/K Suzuki Ignis ***
5.0

Hirter Rallye St. Veit 2022
Sportpressedienst
Armin Holenia, Wolfgang Now
ak

separator