Hirter  Rallye St. Veit
 
 
separator
Hirter Rallye St. Veit 2022:
 

Endlich ist es wieder so weit. Nach zweijähriger pandemiebedingter Absenz macht der Rallyesport wieder Station im Raum St. Veit/Glan. War man in den Jahren zuvor im Rahmen der Austrian Rallye Challenge unterwegs, gelang dem Veranstalterteam vom Event & Rallye Club St. Veit noch ein Quantensprung nach oben. Ab heuer wird die Hirter Rallye St. Veit als vierter Lauf zur österreichischen Rallyemeisterschaft zählen.

Fotos: Harald Illmer, Daniel Fessl

Die Austrian Motorsport Federation (AMF) hat dazu in Verbindung mit dem Rallyekollegium ihre Zustimmung dafür gegeben. Natürlich zählt die Rallye auch weiter zur Austrian Rallye Challenge Damit wird die komplette heimische Spitzenklasse und auch einige Top-Fahrer aus benachbarten Ländern an diesem Event teilnehmen.

Natürlich bringt dieser Aufstieg in die heimische Rallye-Königsklasse auch einen Umstand mit sich, dass die Kosten für den Veranstalter ebenfalls gestiegen sind und man natürlich bemüht war, dementsprechende Sponsoren und Unterstützer für die Durchführung dieses Vorhabens zu suchen und dann auch als fixe Partner zu gewinnen.

Ein solcher Partner ist mit Hirter Bier auch im Namen der heurigen Rallye zu finden. Hirter Bier ist nicht nur im Bundesland Kärnten ein absoluter Qualitätsbegriff, sondern hat sich auch im gesamten Österreich einen blendenden Namen gemacht. Die Privatbrauerei Hirt ist eine der ältesten Brauereien Österreichs. Seit 750 Jahren wird in Hirt mit echter Leidenschaft gebraut. Dabei stand schon immer eines klar im Vordergrund: die Qualität der Biere.

Und diese erwähnte Qualität soll auch bei der Durchführung der Rallye für die Teams, die Aktiven und natürlich auch für die vielen Rallyefans, die nach Kärnten kommen, ersichtlich sein. Einer der Höhepunkte der Rallye wird die Rennbahn in St. Veit sein. Dort wo man in den siebziger und achtziger Jahren tolle Rallyecross Schlachten mit Franz Wurz, Herbert Grünsteidl, Andy Bentza u.v.a. miterlebt hat, finden am Freitag, 17. Juni 2022 am Abend und am Samstag 8. Juni ebenfalls am Abend zwei offizielle Sonderprüfungen der Hirter Rallye St. Veit statt.

Aber die Organisatoren haben sich bezüglich der Qualität noch etwas Besonderes einfallen lassen. So wird es auf der Rennbahn in St. Veit am Samstag, 8. Juni ab 11,00 Uhr Mitfahrgelegenheiten geben. Während die Rallye läuft, werden die beiden Rallye Ex-Staatsmeister Achim Mörtl und Raphael Sperrer, sowie Lokalmatador Alfred Kramer senior Proben ihres immer noch vorhandenen exzellenten Könnens geben. Die Nutznießer werden Fans sein, die auf dem Beifahrersitz Platz nehmen können. Dieses einmalige Fahrgefühl sollte man sich nicht entgehen lassen.

Hirter Rallye St. Veit 2022
Sportpressedienst
Armin Holenia, Wolfgang Now
ak

separator